Elefantentreffen 2018

Auch dieses Jahr war Ben wieder auf dem Elefantentreffen im Bayerischen Wald. Aus Zeitgründen allerdings "nur" von Freitag bis Sonntag. Im Gegensatz zum Vorjahr gab es diesmal leider eher weniger Schnee und recht milde Temperaturen um den Gefrierpunkt. Das machte daraus stellenweise eine sehr schlammige Angelegenheit. Die Stimmung war jedoch trotzdem wie immer gut. Lediglich der große Abreisestrom schon am Samstag sorgte für einen eher ruhigeren Samstagabend als üblich. Nichts desto trotz traf er auch heuer wieder viele bekannte Gesichter. Da viele Teilnehmer des Elefantentreffens selbst schon viel auf zwei oder drei Rädern durch die Weltgeschichte gekommen sind, sorgte unsere anstehende Reise entlang der Panamericana für reichlich Gesprächsstoff am Lagerfeuer und brachte uns einige gute Tipps ein. Genau diese Gespräche am Lagerfeuer machen die Faszination Elefantentreffen aus, weshalb in den nächsten Jahren noch ganz viele Besuche folgen werden.